Zum Seiteninhalt springen

Hinweise zu COVID-19-Maßnahmen

Die Corona-Pandemie wird uns auch noch weiterhin beschäftigen. Bitte beherzigen Sie die Empfehlungen der Behörden  – damit schützen Sie sich und andere. Wer noch nicht geimpft ist, sollte dies nun bald nachholen. Ihr individueller Impfschutz ist nicht nur zur Vehinderung von Todesfällen wichtig, sondern auch zur Vorbeugung vor lange schleppenden Krankheitsverläufen ("Long-Covid"). Und für unser Zusammenleben ist eine hohe Impfrate wichtig, um immer wiederkehrende Lockdowns mit ihren weitreichenden Konsequenzen zu verhindern. 

Beachten Sie auch nach einer Impfung bitte weiterhin die allseits bekannten AHA-L-Regeln. Keine der Impfungen schützt vollständig vor einer Weiterübertragung des Coronavirus an andere. 

Um Sie und andere zusätzlich vor Infektionen zu schützen, bieten wir vorrangig Sprechstunden am Telefon oder per Video an. In die Praxis kommen Sie dann nur noch für die vor Ort notwendigen Untersuchungen und Maßnahmen. 

Beachten Sie bitte, daß Sie zum Schutz der anderen Patienten in der Praxis nur in Begleitung maximal einer unbedingt notwendigen Begleitperson in die Praxis kommen: Das können z.B. Übersetzer oder Betreuer sein, nicht jedoch andere Begleitungen. Kümmern Sie sich daher ggf. rechtzeitig z.B. um die Betreuung Ihrer Kinder. Wir helfen mit, indem wir Ihre Wartezeiten in der Praxis bereits sehr kurz halten und auch so Kontakte minimieren

Wir stellen in der Hausarztpraxis einen konsequenten Infektionsschutz sicher. Im Interesse der hinsichtlich COVID-19 gefährdeten Mitmenschen bitten wir um Ihr Verständnis für die dafür notwendigen Schutzmaßnahmen. 

Ihre Hausarztpraxis Maulburg