Unsere Leistungen

Das Beste in der Medizin ist auch im 21. Jahrhundert eine gründliche Anamnese und körperliche Untersuchung. Ihre Beschwerden erfassen wir daher schon so früh wie möglich systematisch mithilfe von digitalen Fragebögen. Damit liegen bereits zu Beginn des Arztgesprächs strukturierte und umfassende Informationen zu Ihrem Krankheitsbild und Vorerkrankungen vor. Diese können wir dann je nach Befund durch weiterführende Diagnostik wie Labor- bzw. technische Untersuchungen ergänzen.

Gesundheitsvorsorge sehen wir als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, denn vorsorgen ist besser als heilen. Check-Ups für Erwachsene führen wir ebenso durch wie DMPs, Impfungen, reisemedizinische Beratungen etc. Bedenken Sie, daß jedoch nicht alle Vorsorgeleistungen im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung mitversichert sind. Den genauen Umfang Ihrer individuellen Vorsorge legen wir daher auf der Grundlage Ihrer individuellen Gesundheitsrisiken im Vorfeld gemeinsam fest. Informationen zu Zuzahlungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

In der Therapie kommen die jeweils aktuellen internistischen Verfahren zum Einsatz. Darüber hinaus können wir Ihnen weitere Behandlungen wie zum Beispiel psychotherapeutische Leistungen anbieten. Soweit der Nutzen belegt ist, beraten wir Sie auch gern zu den relevanten naturheilkundlichen Optionen. Gerne beraten wir Sie auch zu vertrauenswürdigen Gesundheitsinformationen im Internet, damit Sie sich in Gesundheitsfragen auch selbst noch weitergehend informieren können.

Rund ums Honorar

Bei der Frage „ Wer zahlt was?“ gibt es erfahrungsgemäß häufiger Rückfragen. Deshalb hier eine kurze Orientierungshilfe für Sie:

Bei privat Versicherten und bei privaten Zusatzleistungen richtet sich das Honorar nach der Gebührenordnung für Ärzte, kurz GOÄ. Dabei wird jedes Leistungsmerkmal einzeln erfaßt und für Sie übersichtlich und transparent in Ihrer Rechnung dargestellt. Undurchsichtige Pauschalen sind hierbei genauso unzulässig wie unvollständige Abrechnungen bis hin zu völlig fehlenden Abrechnungen.

Bei gesetzlich Krankenversicherten (GKV) hingegen erfolgt die Abrechnung des ärztlichen Honorars in der Regel über Leistungspauschalen. Der zugehörige Leistungsumfang und die entsprechende Vergütung werden immer wieder angepaßt und können zudem zwischen den Krankenkassen variieren, so daß eine Zusammenfassung Ihres Versicherungsumfangs hier in wenigen Sätzen gar nicht möglich ist.

Grundsätzlich werden den Versicherten in der GKV aber Teile der persönlichen Gesundheitsversorgung eigenverantwortlich übertragen, da sonst die Versicherungsbeiträge noch wesentlich höher ausfallen würden. Diese Abgrenzung von Kassenleistungen zu individuellen Zusatzleistungen kann man sich vorstellen wie die Selbstbeteiligung bei anderen Versicherungen. Sie kennen das beispielsweise von der Zuzahlung zu Kassenrezepten in der Apotheke. Typische Zusatzleistungen in unserer Praxis sind Atteste, Gesundheitsberatungen bei Reisen oder häufigere bzw. detailliertere Vorsorgeuntersuchungen als gesetzlich vorgesehen. Ob eine Leistung noch Ihre Kasse übernimmt oder ob Sie selbst etwas zuzahlen müssen, ist von individuellen Faktoren abhängig und daher immer im Einzelfall zu prüfen. Die Abrechnung erfolgt dann nach GOÄ wie oben beschrieben.

Schließlich möchten wir hier noch auf die Abgrenzung der stationären von der ambulanten Versorgung hinweisen: Im Rahmen einer Krankenhausbehandlung werden die Kosten hierfür ebenfalls über Pauschalen vergütet. Die zugehörigen Leistungen enden aber nicht an der Pforte, sondern umfassen auch vor- und nachstationäre Diagnostik und Behandlungen wie beispielsweise die Wundkontrollen nach Operationen. Hier können wir daher als ambulante Versorger nur in klar definierten Fällen zu Lasten der GKV tätig werden. Ansonsten würde die Leistung schließlich doppelt berechnet.

Kurz gefaßt: Einzelne Gesundheitsleistungen müssen Sie eventuell selbst tragen. Der genaue Umfang der Zusatzleistungen kann nur individuell bestimmt werden. Darüber informieren wir Sie grundsätzlich immer vor der Durchführung einer entsprechenden Gesundheitsleistung.